Skip to content

Trophy 2019: #7 Kapsch Race Team

#7 Kapsch Race Team Sidecar

Fahrer

Name: Franz Kapeller (52)

Wohnort: Eberschwang / AUT

Motorsport seit: 2012

Bisherige Erfolge:
*2018 F1 Rijeka, Platz 3
*2018 Sidecar Trophy, Platz 7

Beifahrer

Name: Markus Billich (40)

Wohnort: Schwanenstadt / AUT

Motorsport seit: 2010

Bisherige Erfolge:
*2014 F2 World Trophy mit Peter Kimeswenger
*2012 Vizemeister F2 Sidecar Trophy
*2011 Vizemeister F2 Sidecar Trophy

Klasseneinteilung: Internationale Sidecar Trophy – Trophy 1000 – F1

Startnummmer: 7

Technische Details zum Gespann:
1000ccm Motor Suzuki GSX R
Chassis: RSR
neu aufgebaut 2018/2019
Fahrwerk überarbeitet von Martin Chloupek

Was ist für Euch der Grund in der Sidecar Trophy an den Start zu gehen?
„Die Sidecar Trophy ist eine super Serie mit interessanten Rennstrecken an tollen Austragungsorten. Das Gespannfahren war für mich (Franz) bereits in der Kindheit ein Traum gewesen. Das hat mich schon lange einfach fasziniert und mit Sponsoren ist der Start in dieser Serie für uns vor allem leist- und finanzierbar. Ich kann meinen Traum von Geschwindigkeit und echtem Rennfeeling damit leben.“

Ziel in diesem Jahr: Top 3

Mehr Infos über uns findet Ihr unter: www.kapschraceteam.at oder auf Facebook über unsere Teamseite Kapsch Race Team

Auf diese Unterstützer zählen wir in diesem Jahr:
Ratohol
KFZ Haselmaier
Beschriftungswerk Hohenzell
Autohaus Riegler
Liqui Moly
Wassermair Planen
Generali Versicherung
Elektro Pumberger
Rechtsanwältin Mitterbauer
Rieder Bier
RS Motor
WesTrans Transporte

*Die Fahraufnahme zeigt das Gespann 2018. Das aktuelle Gespann & Design wird beim 1. Rennen in Brünn vom 12.04. – 14.04.2019 vorgestellt.

Text und Foto: Doreen Müller-Uhlig

Schreibe einen Kommentar